Direkt zum Inhalt springen

Vorstellung Leseprojekt Brückenangebote

Jugendliche der Brückenangebote Frauenfeld stellen ihre dreidimensionalen Umsetzungen von Texten in der Kantonsbibliothek vor.

Doch, sie lesen noch! Die Jugendlichen der Brückenangebote am Bildungszentrum für Technik in Frauenfeld haben im Rahmen eines Leseprojekts ein Buch gelesen und es in einer rund zehn Minuten dauernden Präsentation vorgestellt. Neben einer chronologischen Zusammenfassung des Inhalts wurden die schönsten Passagen vorgelesen, Höhe- und Tiefpunkte herausgeschält und der Autor/die Autorin vorgestellt. Eine persönliche Stellungnahme zum Buchinhalt und zur Leseerfahrung und eine dreidimensionale Umsetzung des Buchinhalts gehörten ebenfalls zur Aufgabenstellung.

Am Dienstag, 16. Januar 2018 um 18:00 Uhr, werden in den Räumen der Kantonsbibliothek in Frauenfeld sechzehn Arbeiten dem interessierten Publikum vorgestellt. Während eines Apéritifs kann die Ausstellung der dreidimensionalen Umsetzung betrachtet werden. Danach treten die Jugendlichen vor das Publikum und stellen ihr Buch vor.

Weitere Informationen